In den Einstellungen von Windows 10 kann man die „Diagnose und Feedback“ nicht komplett abschalten. Allerdings kann der Dienst deaktiviert werden, ohne Einschränkungen bei den Windows-Updates oder anderen systemrelevanten Funktionen. Der entsprechende Dienst heißt „Benutzererfahrung und Telemetrie im verbundenen Modus“ (DiagTrack) und wird bei den „Diensten“ beendet und anschließend deaktiviert.