Bei einem Windows 7 tauchen Drucker nach einem Neustart wieder auf, die vorher über die Systemsteuerung „Gerät entfernen“ deinstalliert wurden.

Folgende Ursachen habe ich zuerst geprüft, die jedoch alle nicht zutrafen:

  • Sind die Drucker in „Programme entfernen“ vorhanden
  • Gibt es Dienste die noch laufen zu den Druckern
  • Tauchen die Drucker im „Geräte-Manager“ auf.

Das traf alles nicht zu, also habe ich einen Link probiert, wie man die Drucker via Windows-Scripte löschen kann. Leider war das auch nicht von Erfolg gekrönt: Die Drucker waren nach einem Neustart wieder da.

Abhilfe brachte den der Hinweis die Drucker direkt in der Registry zu löschen. Das erwies sich nicht nur als wesentlich leichter, sondern die Drucker blieben auch nach einem Neustart gelöscht:

  • Mit „Windows + R“ das „Ausführen…“ aufrufen
  • Dort „regedit“ eingeben
  • Zu folgendem Schlüssel navigieren und den betroffenen Drucker entfernen:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Print\Printers