Es gibt zahlreiche Tools zum Aufspüren und Beseitigen von USB Problemen in diversen Windows Versionen. Diesesmal hatte ich jedoch einProblem, was nicht die üblichen Verdächtigen betraf: Externe Festplatten und USB-Sticks meldeten sich unter Windows 8.1 nach Sekunden einfach wieder ab. Der passende Tipp kam dann von SHARKOON: Die Energieverwaltung.

Dazu den Geräte-Manager starten (Systemsteuerung oder über die Suchfunktion Windows-Taste + Q), dort „USB-Controller“ erweitern und die HUBs (z. B. „USB-Root-Hub“) via Doppelklick öffnen. Dort die Registerkarte „Energieverwaltung“ öffnen und den Haken bei „Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen“ entfernen.

Ich habe vorsichtshalber alle USB Geräte im entsprechenden Verzeichnisbaum „USB-Controller“ angeklickt und die Einstellung enttfernt, sofern der Reiter „Energieverwaltung“ existierte.